Frei ab 18

Das ist das magische Wort, welche ohne Zweifel die meisten Menschen unter 18 dazu bewegt jeden Schutz zu knacken, nur um Bilder, Spiele oder Filme zu sehen, die erst frei ab 18 sind. Dabei interessiert oft nicht der konkrete Inhalt, einfach die Tatsache, dass etwas erst ab 18 erlaubt ist, übt einen unwiderstehlichen Reiz aus. Clevere Eltern sollten Kindersicherungen mit Matheaufgaben oder Lateinvokabeln erstellen, die Kids würden alles dransetzen die kniffligen Aufgaben zu lösen, um nur um einen Blick auf die Seite zu werfen. Das könnte der Geheimtipp werden, um in der PISA-Studie besser abzuschneiden. Nichts bringt die Gehirnzellen der Kids mehr in Schwung, als verbotenerweise auf eine Seite ab 18 zu gelangen. Den wenigstens geht es dabei darum mal in einen Sexchat mit Sexcam zu gelangen, oder Livesex zu erleben, denn das haben die meisten oft Live und ohne Internet. Es ist offensichtlich der Reiz des Verbotenen, die erste Sex Cam hätte wohl sicher an den Baum gehört, von dem Eva damals den Apfel nahm, die verbotene Frucht. Sexcams sind für die Kids ohnehin eher uninteressant, auf den Seiten ab 18 reizen vielmehr die Spiele. Oft geht es aber auch wirklich nur darum, die Sperre zu knacken.

FacebookTwitterGoogle+Share

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

What is 15 + 14 ?
Please leave these two fields as-is:
IMPORTANT! To be able to proceed, you need to solve the following simple math (so we know that you are a human) :-)