Familientag mal ganz ohne Internet

Meistens sind es die Frauen, die es einfach satthaben, dass sich das Familienleben nur noch um das Internet dreht. Also wird ein Familientag ausgerufen, an dem striktes Internetverbot herrschen soll. Sie versprechen sich davon Harmonie und mehr Kommunikation untereinander, oft ohne die geringste Vorstellung wie das aussehen, wird, wenn alle lieber etwas anderes machen würden, und sei es im Sexchat über eine Sexcam sich mit Livesex zu beschäftigen, statt auf die bohrenden Fragen zu antworten, was denn nun unternommen werden soll. Allen fallen nur Dinge ein, die sich kaum mit dem Internetverbot vereinbaren lassen. Mit Freunden im Chat treffen scheidet genauso aus, wie eine Bastelanleitung aus dem Netz runterzuladen, um etwa zu basteln. Auch wenn niemand ganz wild darauf ist, die Bilder von Sexcams zu begutachten, aber es wäre schon schön sich die Livecam am Rathaus anzuschauen, denn dort soll doch der tolle Flash Mob stattfinden bei dem alle für eine Minute auf einem Bein hüpfen. Aber auch das ist ja leider eine der verbotenen Aktivitäten an dem Tag, denn schließlich soll die Familie näher zusammenrücken, etwas gemeinsam unternehmen. Man könnte doch auch gemeinsam die Bilder der Livecam ansehen, ist ja keine Sex Cam also auch etwas für die Kleinen.

FacebookTwitterGoogle+Share

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

What is 10 + 13 ?
Please leave these two fields as-is:
IMPORTANT! To be able to proceed, you need to solve the following simple math (so we know that you are a human) :-)